Ξ
20. Ju­ni 1789

Heute vor 230 Jahren …

… fand der Ball­haus­schwur statt. Die Ein­be­ru­fung der Ge­ne­ral­stän­de er­wies sich schon kurz nach der ers­ten Sit­zung als ein Un­ter­neh­men, das der Kö­nig nicht mehr kon­trol­lie­ren konn­te. Als Lou­is XVI den Drit­ten Stand von der Ver­samm­lung aus­schloss, ver­sam­mel­ten sich die Bür­ger im Ball­haus, ei­ner Art Turn­hal­le, und schwo­ren, bis zur Aus­ar­bei­tung ei­ner Ver­fas­sung nicht mehr aus­ein­an­der­zu­ge­hen. Dies war die Ge­burt der Na­tio­nal­ver­samm­lung, die der Kö­nig nach lan­gem Zö­gern wi­der­wil­lig ak­zep­tier­te. Der Ball­haus­schwur war der ers­te wirk­lich re­vo­lu­tio­nä­re Schritt des Jah­res 1789, der die ge­wach­se­ne Macht des Bür­ger­tums deut­lich mach­te.